Sie sind hier: Modellbahn » Autorennbahn

Wechselspur Autorennbahn von Quelle

Sehr gerne spielen wir mit unsere gut erhaltenen alten Autorennbahn mit Spurwechsel aus den Anfang der 80er Jahren.
Die Besonderheit dieser Rennbahn ist, dass man die Autos an beliebiger Stelle die Spur wechseln kann. Auf dem Geschwindigkeitsregler ist oben ein kleiner Lenker mit dem man nach links oder rechts die Spur wechseln kann.
Die Autos fahren also nicht im "Slot", sondern nur die Stromabnehmer vom Auto benötigen die sichtbaren Schienen auf der Fahrbahn. Trotzdem gehört die Rennbahn zu den Slot-Bahnen.
Der Rundenzähler wird durch eine kleine Metallstange (wie eine Antenne) am Auto betätigt. Fährt das Auto hindurch berührt die kleine Stange des Auto am Rundenzähler eine entsprechend dem Fahrzeug ausgerichteten Mitnehmer um eine Runde weiter zu zählen.

Hinterräder in Essig eingelegt

Damit die alten Gummireifen wieder weich und griffig sind, werden diese in Essig eingelegt.

Leider habe ich keinen Händler gefunden, der diese alten Reifen noch neu als Ersatzteil verkauft oder einen geeigneten Ersatz bietet.

Hierzu muss ich noch genauer nachforschen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.